Ronny Neubauer Berlin:Immobilieninvestitionen mit Sachverstand

Immobilien sind zur Zeit sehr gefragt, auch ein Ergebnis der Finanzkrise, denn die Menschen sind nicht mehr Renditegeil. Man sucht ds sichere Investment, auch wenn die Rendite eher im kleineren Rahmen zu suchen ist.Aber gerade wenn eine Anlageform gesucht ist,dann sollte man trotzdem kritisch bleiben, auch wenn ihnen der Verkäufer “das rosane vom blauen Himmel erzählt”.

Gerade bei Immbilien ist Sachverstand gefragt um nicht eine der berühmten “Schrottimmobilien” erwischt, wobei das eine Erfindung findiger mandatsgeiler Anwälte ist.Es gibt Rechtsanwälte die finden sie zu jedem Thema als Experten die ihnen dann ganz schnell sagen “kein guter Kauf,aber ich helfe dir daraus”. Für den Anfang dann mal 300 Euro so zum anfüttern. Die großen Rechnungen kommen dann später.Eine Berliner Kanzlei ist das besonders hervorzuheben. So manchen Anwalt müsste man als “Schrottanwalt” titulieren.Wollen sie ein Immobilieninvestment tätigen, dann schauen sie sich die Immobilie immer selber Vorort an.Lassen sie sich die Instandhaltungsrücklage bestätigen und fragen sie nach, ob der Vermittler sich die lezten 3 Protokolle der Eigentümerversammlung angeschaut hat. Da erfährt man viel zum Zustand des Objektes.Es gibt viele weitere Dinge die wichtig sind, Ronny Nerubauer berät sie.

www.steinrente.de