Eine Betrachtung der Liebe – neues Sachbuch erforscht ältestes Gefühl der Welt

Im dritten und abschließenden Band ,,Frei zu lieben” der ,,Reflexionen und Impulse abseits betreuten Denkens” von Josef Hülkenberg konzentriert sich der Autor auf die Kernenergie der Liebe.

Bereits in zwei erschienenen Bänden zu den “Reflexionen und Impulse abseits betreuten Denkens” hat Autor Josef Hülkenberg die Liebe zum zentralen Forschungsgegenstand seiner Betrachtungen gemacht. In Band 1 hat er Liebe als Energie erforscht, die über die Empörung hinausgreift und Zorn zur Gestaltungskraft wandelt. Band 2 ist hingegen jenem Aspekt der Liebe gewidmet, die im Verständnis christlicher Weltverantwortung zu engagiertem Laienapostolat auf Augenhöhe herausfordert.

Der nun im tredition Verlag erschienene dritte Band der Reihe widmet Diplom-Sozialpädagoge Hülkenberg hingegen der Liebe als Kernenergie. Der Autor variiert das Thema durch die Spannungsfelder der Liebe, von der intimen Begegnung, über partnerschaftliche Beziehungen bis hin zur Befriedung sozialer Spannungen in Solidarität und Gerechtigkeit als weltumspannender Kultur der Liebe und entwickelt daraus einen ganz eigenen Denkansatz zum Phänomen der Liebe. In über 40-jähriger Praxis mit einer Reihe sozialer und gesellschaftspolitischer Projekte und Initiativen bezeugt der Autor die Umsetzbarkeit und Qualität seines Denkansatzes. In humorvollen aber doch immer auch pädagogisch konkreten Stil schildert der Autor auf verständliche Weise neuartige Denkansätze und fordert ein engagiertes Mitdenken seiner Leser. Selten war grundlegendes Nachdenken über unsere Gesellschaft zugleich auch so amüsant.

“Frei zu lieben” von Josef Hülkenberg ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8491-1903-4 zu bestellen. tredition bietet nicht nur Privatpersonen die Möglichkeit, ihre eigenen Werke und Manuskripte kostengünstig unter professioneller Aufmachung zu veröffentlichen, sondern ermöglicht auch Verlagen eine Kooperation. Mit Hilfe professioneller Lektoren und Korrektoren wird nicht nur eine gute Lesbarkeit, sondern auch eine hohe Qualität der Texte garantiert.

Mehr über das Thema Liebe erfahren – Hier gibt es alle Informationen zum Buch

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Medientypen über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing. Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren auf eigenes Risiko zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Windsor Verlag im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de